Sie befinden sich hier:  Startseite  »  Die Sammlung:  »  Mystery  »  "Unbekannte" New England
 
new england

La Petite Silencieuse

Herkunft: unbekannt (USA / Frankreich ?)
Typ: La Petite Silencieuse / New England
Serien Nr.: ----
Baujahr: ca. 1870
Bemerkung: sehr schöner Erhaltungszustand, mit Aufbewahrungskiste, Klammer und Anleitung,
- siehe auch unten.
  Wer kann mir helfen und zum Hersteller dieser Nähmaschine Auskunft geben?
new england new england new england new england new england

 
Persönliche Notiz:
Diese zweite Maschine (die erste Maschine davon steht weiter unten auf der Seite) der ungewöhnlichen New England Version besticht durch ihre gute Erhaltung, was ich der Aufbewahrung in ihrem originalen Transportkoffer zu verdanken habe. In dem Koffer befanden neben der Maschine auch die Anleitung und die Befestigungsklammer. Die Anleitung hat die die vielen Jahre nicht so gut überstanden und gibt mir leider auch keinen Hinweis auf den Hersteller. Auf der Innenseite des Deckels der Transportkiste gibt es einen Hinweis auf einen Hersteller / Großhändler in Toulouse, der neben seinen eigenen Produkten und einem ganzen Sortiment an Zubehör wohl auch diese Maschine(n) mal verkauft hat.
Anmerkung zum Text unten: Im Laufe der Zeit haben sich noch einige weitere Maschinen dieses Typs in Zuständen von 😃 bis 😟 gezeigt.
Nach wie vor bin ich auf der Suche nach dem Hersteller dieser schönen Maschinen und bin dankbar über jeglichen Hinweis dazu.
 


new england

Mystery "New England"

Herkunft: unbekannt (USA / Frankreich ?)
Typ: La Petite Silencieuse / New England
Serien Nr.: ----
Baujahr: ca. 1870
Bemerkung: ungewöhnliche Bauform der Maschine, runde Nadelstange und "gewöhnlicher" Presserfußlifter, typischer Raymond Greifer.
  Wer kann mir helfen und zum Hersteller dieser Nähmaschine Auskunft geben?
new england new england new england new england new england

 
Persönliche Notiz:
Diese Version einer New England Maschine hatte ich, bis diese in meine Sammlung kommen sollte, vorher noch nicht gesehen. Heute weiß ich, das sie noch wenigstens 2 "Geschwister" hat, wovon eine unbekannt verschwunden und die andere im Besitz eines amerikanischen Sammlers ist (daher auch die Informationen).
Alle 3 Maschinen sind in Frankreich verkauft worden, was vermuten lässt, dass es sich um einen französischen New England Nachbau handeln könnte. Gleich den normalen New England Maschinen ist der patentierte Raymond Greifer, der Antrieb (Ober- und Unterwelle, Handrad und Zahnräder), die Stichplatte und die handgemalten Verzierungen. Dagegen völlig untypisch sind bei diesem Modell der runde Maschinenrahmen, der Garnrollenstift, die Oberfadenspannung und die Baueinheiten - Nadelstange / Presserfuß.
Einzige Markierungen an der Nähmaschine sind zwei eigeschlagene V (V V) auf der Rückseite der Greiferplatte. Jegliche Informationen zum Hersteller dieser Maschine sind willkommen.

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

|Home|EM - Mobile|Impressum|Sitemap|